Van Gogh

VINCENT VAN GOGH (1853-1890) schrieb 1887 an seinen Bruder Theo, er traeume von einer Kuenstlergemeinschaft, bei der auf demselben Bild der eine den Himmel, der andere die Haeuser und ein Dritter die Menschen malen wuerde, jeder jeweils das, was er am besten koenne…. Fuer sein “Atelier des Suedens” lud er 1888 verschiedene Kuenstler in die Provence ein. Der einzige aber, der kam, war ein gewisser PAUL GAUGUIN…und dies auch nur, weil ihm der mausarme Vincent die Reise bezahlte und einen Teil der Aufenthaltskosten…Aber: Gauguin weigerte sich, gemeinsam mit van Gogh auf derselben Leinwand zu malen: “Du machst Dein Ding, ich meins ! “

Selbstportrait von Vincent van Gogh.
PastedGraphic-2

Wir haben am Computer ein „virtuelles Gemeinschaftsbild von Vincent (links) und Paul (rechts)” zusammengestellt.
PastedGraphic-3